services > projektmanagement & koordination > ex-expo.02

Expo.02 – das war die erste Schweizerische Landesausstellung im neuen Jahrtausend. 39 Ausstellungen und mehr als 13‘500 Veranstaltungen machten die Drei-Seen-Region während 159 Tagen zum kulturellen Zentrum der Schweiz. Millionen von Menschen besuchten in der Zeit vom 15.05.2002 bis 20.10.2002 die vier Arteplages an den Ufern des Neuenburger-, Bieler- und Murtensees und nahmen teil an diesem riesigen Fest, diesem unvergesslichen Ereignis.

Kurz vor Ende der Expo.02 wurde die Vereinigung der Ehemaligen der Expo.02 gegründet, mit dem Ziel:

> Die Pflege und Vertiefung des Netzwerks zwischen den Mitgliedern.
> Erleichterung des Kontakts zwischen den Mitgliedern.
> Projekte von zukünftigen Landesausstellungen oder ähnliche Ideen/Visionen mit den geeigneten Mitteln zu unterstützen.

2027 könnte die nächste Nationalausstellung eröffnet werden.

Ralph Ammann ist Vorstandsmitglied und network4events unterstützt die Vereinigung bei der Umsetzung des Vereinszwecks. Ralph Ammann war zudem als Koordinator, Organisator und Gesamtprojektleiter für die Feierlichkeiten der Vereinigung der Ehemaligen der Expo.02 tätig.

> 02.12.2017 - : Vorstandsmitglied (Ralph Ammann)
> 01.06.2010 - 30.06.2012: Koordinator, Organisator und Gesamtprojektleiter 10-Jahre-Jubiläum (Ralph Ammann)

> Vereinigung der Ehemaligen der Expo.02