services > ausstellung > ite art

Vor über zwanzig Jahren haben sich Korine und Max E. Ammann der Kunst von Aussenseitern zugewandt und begonnen, auf der ganzen Welt deren Werke zu sammeln. Heute umfasst ihre Sammlung über 5000 Werke und bietet eine einzigartige Chance für eine aktuelle Auseinandersetzung mit dem Phänomen «Aussenseiterkunst».

Die Ausstellung "ITE Art - Finnische Collection Ammann" wird seit 2015 in Europa gezeigt. Sie entstand, als die Ausstellung "Weltensammler - Internationale Aussenseiterkunst der Gegenwart" im Kunstmuseum Serlachius Museot, Mäntta (FIN) im Kontext mit Werken von finnischen ITE Art Künstlern gezeigt wurde. Die Ausstellung umfasst rund 133 Werke von 18 finnischen Kunstschaffenden aus der Sammlung Korine und Max E. Ammann und gibt einen repräsentativen Einblick in die in Finnland als ITE Art bekannte Aussenseiter-Kunst oder Art Brut. 

Entstanden sind dazu auch die Publikationen "Exploring: A Swiss view on Finnish ITE Art" und "ITE Art: Finse Outsider Art - Finnish Outsider Art". 

network4events initiierte das Ausstellungsprojekt und unterstützte die Mitwirkenden bei der Realisierung.

> 13.06.2018 - 13.01.2019: Outsider Art Museum - Hermitage, Amsterdam (NED)
> 14.04.2017 - 11.06.2017: Musée de la Création Franche, Bègles (FRA)
> 16.05.2015 - 13.09.2015: Kunstmuseum Serlachius Museot, Mäntta (FIN)