medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Die Schweizer Springreiter

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann eine Kolumne in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdesportszene.

Die 254. Kolumne mit dem Titel "Die Schweizer Springreiter" erschien in der Ausgabe 18 vom 08.05.2019.

Von 1948 bis 1964 gewannen die Schweizer Dressurreiter bei Olympischen Spielen, FEI-Championaten und Europameisterschaften 18 Medaillen, davon acht goldene. Von 1947 bis 1960 gewannen die Schweizer Militaryreiter immerhin fünf Medaillen, davon eine goldene. Die Schweizer Springreiter gewannen in diesen zwei Nachkriegsjahrzehnten keine Medaille, dies vor allem, weil sie bei den in den 50er-Jahren eingeführten FEI-Championaten gar nicht teilnahmen, und bei den fünf Olympischen Spielen 1948 bis 1964 nur zwei Mal eine Equipe entsandten, zwei Mal mit Einzelreitern teilnahmen und 1948 ganz verzichteten.

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Sascha P. Dubach, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Kolumne in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch